Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
- 11. Die Karosserie
   11.1. Die Abnahme und die Anlage des Vorderpuffers
   11.2. Die Abnahme und die Anlage der Verkleidung des Heizkörpers
   11.3. Die Abnahme und die Anlage der Motorhaube
   11.4. Die Regulierung des Taus des Schlosses der Motorhaube
   11.5. Der Ersatz lokarja
   11.6. Der Vorderflügel
   11.7. Der Ersatz moldinga
   11.8. Der Ersatz uplotnitelja die Glaser der Tür
   11.9. Der Bezug der Tür (die Autos der Ausgabe bis zum Dezember 1987)
   11.10. Der Ersatz des Glases der Tür und des Scheibenhebers
   11.11. Die Abnahme und die Anlage der Tür
   11.12. Der äusserliche Griff der Tür
   11.13. Das Schloss der Tür
   11.14. Die Regulierung des Schlosses der Tür
   11.15. Die Abnahme und die Anlage des Scheibenhebers vom elektrischen Antrieb
   11.16. Die Abnahme und die Anlage des äusserlichen Rückspiegels
   11.17. Der Ersatz des widerspiegelnden Elementes des äusserlichen Rückspiegels
   11.18. Die Reparatur tokoobogrewatelnogo des Elementes der Heckscheibe
   11.19. Die Abnahme und die Anlage des hinteren Puffers
   11.20. Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gepäckraumes
   11.21. Die Abnahme und die Anlage des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes
   11.22. Der Ersatz der hinteren dekorativen Lasche mit der Nische unter das Nummernschild
   11.23. Die Abnahme und die Anlage der zentralen Konsole
   11.24. Die Reinigung der Wasserabflüsse (auf den Modellen, die mit der Luke) ausgestattet sind
   11.25. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
+ 12. Die elektrische Ausrüstung






11.13. Das Schloss der Tür

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Abnahme des Schlosses der Tür

1 – der Luftzug;

2 – die Buchse;

3 – das Schloss

Die Blockierung priwodnogo des Hebels des Schlosses

1 – priwodnoj der Hebel;

2 – die Montageöffnung;

3 – der Hebel des Schlosses

Der Mechanismus der Verriegelung der Tür
1 – die Schaltfläche der Blockierung des Schlosses;
2 – der Griff;
3, 5, 8 – scharnirnyje die Vereinigungen;
4 – der Sperrluftzug;
6 – der Luftzug des Schlosses;
7 – die Regelungsmutter;
9 – das Schloss der Tür;
10 – der Bolzen;
11 – die Verdichtung;
12 – die Schraube mit kreuzförmig schlizem;
13 – das Tau;
14 – der Deckel des Schlosses;
15 – blokirator;
16 – stopor;
17 – der Luftzug

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Modelle der Ausgabe bis zum Januar 1988
1. Die Schaltfläche der Blockierung des Schlosses der Tür herauszuziehen.
2. Zwei Bolzen mit inner schestigrannikom die Befestigungen des Schlosses abzuwenden.
3. Das Schloss auf sich herauszuziehen und man ist ein wenig, den Luftzug vom Hebel des Antriebes des Schlosses auszuschalten.
4. Das Schloss abzunehmen.
Die Modelle der Ausgabe seit Januar 1988
5. Des Luftzuges von den Hebeln des Schlosses, otschaw vom Schraubenzieher die spannkräftigen Halterungen auszuschalten.
6. Das Tau vom Hebel des Schlosses auszuschalten.
7. Zwei Bolzen abzuwenden und, das Schloss aus blokiratora herauszunehmen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Modelle der Ausgabe bis zum Januar 1988
1. Den Hebel des Antriebes des Schlosses senkrecht festzustellen (unter, dem Winkel 90 ° zum Körper des Schlosses) und es mit Hilfe des Schraubenziehers durch die Montageöffnung zu blockieren.
2. Den Luftzug zum Hebel des Antriebes des Schlosses anzuschalten.
2. Den Hebel der Blockierung in die Buchse des Luftzuges der Blockierung einzustellen.
3. Den Hebel des Antriebes loszulösen, den Schraubenzieher herausgenommen.
4. Zwei Bolzen der Befestigung des Schlosses umzukehren.
Die Modelle der Ausgabe seit Januar 1988
5. Das Schloss der Tür in der Rückordnung der Abnahme festzustellen. Falls notwendig die Länge des Luftzuges mit Hilfe der Regelungsmutter zu regulieren.
Auf die Hauptseite