Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
- 12. Die elektrische Ausrüstung
   - 12.1. Das System der elektrischen Ausrüstung
      12.1.1. Die technische Charakteristik
      12.1.2. Die Schutzvorrichtungen, das Relais und die Steuereinheiten
      + 12.1.3. Der Generator
      - 12.1.4. Der Starter
         12.1.4.1. Die Abnahme und die Anlage des Starters
         12.1.4.2. Die Auseinandersetzung und die Montage des Starters
         12.1.4.3. Die Prüfung, die Besichtigung und defektowka der Details des Starters
      + 12.1.5. Die Beleuchtung und das Blinken
   + 12.2. Die Zündanlage
   + 12.3. Die elektrischen Schemen



fe568650



12.1.4.2. Die Auseinandersetzung und die Montage des Starters

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Muttern abzuwenden.
2. Die Stützplatte abzunehmen.
3. Zwei wintai herauszuziehen, den Deckel mit der Verlegung abzunehmen.
4. Den Sperrring mit den Scheiben abzunehmen.
5. stjaschnyje die Bolzen abzuwenden.
6. Den Deckel seitens des Kollektors abzunehmen.
7. Die Mutter abzuwenden und, die Schlussfolgerung des Wickelns statora von tjagowogo das Relais auszuschalten.
8. schtschetkoderschatel aus dem Körper herauszunehmen, dabei otschat die Federn und zwei isolierte Bürsten aus schtschetkoderschatelja herauszunehmen.
9. Den Körper abzunehmen.
10. Drei Bolzen abzuwenden und, tjagowoje das Relais vom Deckel abzunehmen. Dabei soll der Anker tjagowogo das Relais auf dem Hebel des Antriebes bleiben.
11. Gummi- uplotnitel des Hebels herauszunehmen. Vom Hebel den Anker tjagowogo das Relais abzunehmen.
12. Die Achse des Hebels herauszuziehen.
13. Den Anker aus dem Deckel seitens des Antriebes herauszunehmen. Den Hebel des Antriebes abzunehmen.
14. Durch oprawku den festhaltenden Ring zur Seite des Ankers abzuschlagen. Den Sperrring abzunehmen, der unter dem festhaltenden Ring bestimmt ist.
15. Von der Welle des Ankers den Antrieb des Starters in der Gebühr abzunehmen.
16. Beim Starter Bosch 1,1kW, das Reduziergetriebe abzunehmen. Den Starter in der Rückordnung zu sammeln, es ist nötig den neuen Sperrring dabei festzustellen, sowie, die sich reibenden Oberflächen der Details einzuschmieren.

Auf die Hauptseite