Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
- 12. Die elektrische Ausrüstung
   - 12.1. Das System der elektrischen Ausrüstung
      12.1.1. Die technische Charakteristik
      12.1.2. Die Schutzvorrichtungen, das Relais und die Steuereinheiten
      + 12.1.3. Der Generator
      + 12.1.4. Der Starter
      - 12.1.5. Die Beleuchtung und das Blinken
         12.1.5.1. Der Ersatz der Lampe des Scheinwerfers
         12.1.5.2. Der Ersatz der Lampe des Ladelichtes
         12.1.5.3. Die Abnahme und die Anlage des Scheinwerfers
         12.1.5.4. Die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer
         12.1.5.5. Der Ersatz der Lampe des Fahrtrichtungsanzeigers
         12.1.5.6. Die Abnahme und die Anlage des Fahrtrichtungsanzeigers
         12.1.5.7. Der Ersatz der Lampe der Nebellampe
         12.1.5.8. Die Regulierung des Lichtes der Nebellampen
         12.1.5.9. Der Ersatz der Lampen der hinteren Laterne auf dem Flügel
         12.1.5.10. Der Ersatz der Lampen der hinteren Laterne auf dem Deckel des Gepäckraumes
         12.1.5.11. Der Ersatz der Lampe der Laterne der Beleuchtung des Nummernschildes
         12.1.5.12. Der Ersatz der Lampe der Laterne der Beleuchtung des Gepäckraumes
         12.1.5.13. Der Ersatz der Lampe des Deckengemäldes der Beleuchtung des Salons
         12.1.5.14. Der Ersatz der Lampe des Deckengemäldes des gerichteten Lichtes
         12.1.5.15. Die Abnahme und die Anlage der Kombination der Geräte
         12.1.5.16. Die Prüfung des Stabilisators der Anstrengung
         12.1.5.17. Die Abnahme und die Anlage des Relais-Unterbrechers der Fahrtrichtungsanzeiger
         12.1.5.18. Die Prüfung des Schalters des Lichtes des Rückwärtsgangs
         12.1.5.19. Die Prüfung des Sensors des Temperaturanzeigers der kühlenden Flüssigkeit
         12.1.5.20. Die Prüfung des Registers des Niveaus des Brennstoffes
         12.1.5.21. Die Regulierung des Registers des Niveaus des Brennstoffes
         12.1.5.22. Die Abnahme und die Anlage des Scheibenwischers der Windschutzscheibe
   + 12.2. Die Zündanlage
   + 12.3. Die elektrischen Schemen



fe568650



12.1.5.20. Die Prüfung des Registers des Niveaus des Brennstoffes

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Deckel der Luke im Fußboden des Gepäckraumes

1 – die Schraube der Befestigung des Deckels;

2 – der Deckel der Luke;

3 – die Leitung

Der Sensor des Registers des Niveaus des Brennstoffes

1 – der Anschlussleisten;

2 – der Sensor des Niveaus des Brennstoffes

Das Register des Niveaus des Brennstoffes

1 – die Regelungsschraube;

2 – das Register des Niveaus des Brennstoffes

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Gepäckraum zu öffnen und, den kleinen Teppich des Fußbodens herauszunehmen.
2. Drei Schrauben herauszuziehen und, den Deckel der Luke abzunehmen, um den Zugang auf den Sensor des Niveaus des Brennstoffes zu bekommen.
3. Den Leisten mit den Leitungen vom Sensor des Niveaus des Brennstoffes auszuschalten.
4. Zwischen den Kontakten des Leistens das zusätzliche Resistor vom Widerstand das 544 Ohm festzustellen. Dabei soll sich der Zeiger des Registers des Niveaus des Brennstoffes in der Kombination der Geräte im Anfang der Skala (dem leeren Tank) befinden.
5. Das zusätzliche Resistor durch das zusätzliche Resistor mit dem Widerstand das 60 Ohm zu ersetzen.
In diesem Fall soll der Zeiger des Gerätes ins Ende der Skala (den vollen Tank) abweisen.
6. Beider sind äusserst die Lagen des Zeigers auf der Skala von zwei Punkten (dem Fehler des Gerätes) bezeichnet. Der Zeiger soll sich zwischen den Punkten im Anfang und dem Ende der Skala befinden.
7. Wenn seiner nicht geschieht, muss man die Lage des Zeigers von der Schraube regulieren, die unter dem Zifferblatt des Gerätes gelegen ist. Wenn das Register misslingt, zu regulieren, muss man es ersetzen.

Auf die Hauptseite