Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
- 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
   + 1.1.1. Die Modelle der Ausgabe bis zum Januar 1988 g
   + 1.1.2. Die Modelle der Ausgabe seit Januar 1988 g
   1.2. Die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb
   1.3. Der äusserliche Rückspiegel mit dem elektrischen Antrieb
   1.4. Der innere Rückspiegel
   1.5. Die Motorhaube
   1.6. Die Vordersitze mit der mechanischen Regulierung
   1.7. Die Vordersitze mit dem elektrischen Antrieb
   1.8. Die Beförderung der Langgegenstände
   + 1.9. Der Start des Motors
   1.10. Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Unterbrechung des Motors
   1.11. Das Tempomat
   1.12. Die Heizung und die Lüftung
   1.13. Das Paneel der Verwaltung der Klimaanlage
   1.14. Der Bordcomputer
   1.15. Die Verwaltung vom Bordcomputer auf den Modellen der Ausgabe bis zum Januar 1988
   1.16. Die Blockierung des inneren Griffes des Schlosses der Hintertür
   1.17. Die Probe des Autos
   1.18. Die Prüfung des Autos vor der Abfahrt
   1.19. Der Ersatz der Betriebsflüssigkeiten und der Schmierstoffe
   + 1.20. Die Instandhaltung der Autos der Ausgabe bis zum August 1985
   + 1.21. Die Instandhaltung der Autos der Ausgabe seit August 1985
   1.22. Die Periodizität des Pinselns der Knoten des Autos
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung






1.12. Die Heizung und die Lüftung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Paneel der Verwaltung der Klimaanlage

1 – der Griff der Verwaltung verteilungs- saslonkami;
2 – der Griff der Regulierung der Temperatur;
3 – der Griff des Umschalters des Elektromotors des Lüfters;
4 – die Schaltfläche des Umschalters der Regimes der Zirkulation der Luft;
5 – die Schaltfläche des Schalters der Klimaanlage

Im Auto ist das System der Lüftung, das bei den geschlossenen Fenstern wirksam gilt verwendet. Ihre Besonderheit ist die Möglichkeit, die Ströme der Luft mit verschiedener Temperatur in verschiedene Zonen des Salons zu richten. Es ist auch die gleichzeitige Abgabe der kalten Luft ins Oberteil des Salons und der heissen Luft – in den unteren Teil möglich.

Die Lüftung des Salons

Für die Lüftung des Salons, saslonki wosduchoduwow auf dem Paneel der Geräte zu öffnen.

Den Griff 1 Umschalters in die Lage festzustellen oder.

sapotewschich der Gläser angeblasen

Den Griff 1 Umschalters in die Lage festzustellen.

Den Griff die 3 Umschaltern in die Lage II oder III festzustellen.

Zur kalten Zeit, vom Griff die 2 Umschaltern die Beheizung für die schnellere Reinigung der Gläser aufzunehmen.

Das Regime des Warmlaufens des Salons

Allen wosduchoduwy zu öffnen.

Den Griff 2 Umschaltern bis zum Anschlag im Uhrzeigersinn für den Einschluss der maximalen Beheizung umzudrehen.

Den Griff 1 Umschalters in die Lage festzustellen.

Den Griff 3 Umschaltern in die Lage III festzustellen.

Nach dem Warmlaufen des Salons vom Umschalter 2, die geforderte Temperatur festzustellen.

Die Klimaanlage

Die Klimaanlage reiht sich bei der Temperatur der Luft höher +5 ° S.Pri der Arbeit der Klimaanlage immer ein soll selbst wenn ein wosduchoduw geöffnet sein, anders kann die Klimaanlage mit dem Eis abgedeckt werden.

Das Regime der Abkühlung des Salons

Alle Fenster zu schließen.

Allen wosduchoduwy zu öffnen.

Die Klimaanlage aufzunehmen, auf die Schaltfläche die 5 Schalter gedrückt (flammt dabei in der Schaltfläche des Schalters das Lämpchen auf).

Für die schnellere Abkühlung des Salons, auf die Schaltfläche die 4 Umschaltern (dabei in der Schaltfläche des Schalters zu drücken flammt das Lämpchen) auf. In diesem Fall wird der Zaun der Luft in die Klimaanlage aus dem Salon geschehen.

Vom Griff 2 Umschaltern die geforderte Temperatur festzustellen. Für die schnellere Abkühlung der Luft den Griff die 2 Umschaltern, bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn umzudrehen.

Den Griff 3 Umschaltern in die Lage I, II oder III festzustellen. Für die schnellere Abkühlung der Luft den Griff die 3 Umschaltern, in die Lage III festzustellen.

Den Griff 1 Umschalters in die Lage festzustellen.

Die Klimaanlage mit der automatischen Aufrechterhaltung der Solltemperatur

Die Klimaanlage unterstützt die ständige Temperatur in den Grenzen von +18 bis zu +29 ° S.Jesli es protzt die Temperatur außer den gegebenen Grenzen, so arbeitet die Klimaanlage ständig entsprechend auf die Abkühlung oder die Heizung.

Wenn beim Einschluss der Zündung die Kontrolllampe links von der Schaltfläche OUTSIDE TEMP (siehe die Abb. das Paneel der Verwaltung der Klimaanlage) im Laufe von 1 Minen blinzelt, bezeichnet es auf den Defekt der Klimaanlage.

Bei der niedrigen Temperatur der Luft reiht sich der Lüfter der Klimaanlage nur nach dem Warmlaufen des Motors ein. Beim nicht erwärmten Motor den Lüfter kann man nur von den Schaltflächen und HI aufnehmen.

Bei der Überhitzung des Motors kann die automatische Selbstabschaltung des Kompressors geschehen.

Bei der hohen Feuchtigkeit und der Temperatur der Umwelt tropfend unter das Auto vom Verdampfer ist das Kondensat kein Merkmal des Defektes.

Bei den Defekten in der Kontur der Abkühlung der Klimaanlage spricht die Schutzeinrichtung an, die die Klimaanlage abschaltet.

Auf die Hauptseite