Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
- 2. Die technischen Charakteristiken
   2.1. Die Einleitung
   2.2. Die technischen Charakteristiken der Autos
   2.3. Die technischen Charakteristiken der Benzinmotoren
   2.4. Die technischen Charakteristiken der Dieselmotoren
   2.5. Die Betriebsflüssigkeiten
   2.6. Die Momente des Zuges der verantwortlichen Schnitzvereinigungen
   2.7. Die tarirowotschnyje Daten der Vergaser
   2.8. Die nominellen sowohl Reparaturumfänge der Details als auch die Grenzen der zulässigen Verschleiße
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung






2.2. Die technischen Charakteristiken der Autos

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Kennwert
Das Modell
100
100 Quadro
100 Avante
Der Typ der Karosserie
Geschlossen tschetyrechdwernyj
Der geschlossene Fünftürige
Die Zahl der Stellen
5
5
5
Die Masse snarjaschennogo des Autos (mit der vollen Auftankung, dem Ersatzrad, dem Instrument), kg
1130*/1260
1130*/1260
1180/1410
Die volle Masse des Autos (die Masse snarjaschennogo des Autos mit der vollen Belastung), kg
1640*/1790
1640*/1790
1680/1840
Die Ladeumfänge, mm:
  – Die Länge
4795
4795
4795
  – Die Breite
1816
1816
1816
  – Die Höhe
1420
1420
1420
Die Basis (die Entfernung zwischen den Achsen), mm
2687
2687
2687
Die Spur der Räder auf der Ebene des Weges, mm:
  – Der Flure
1468
1468
1468
  – Der Hinteren
1469
1469
1469
Die Höchstgeschwindigkeit bei der vollen Masse des Autos, Kilometer je Stunde
163*/196
163*/196
163*/196
Der Reiselichtstreifen (bei der vollen Masse), mm
133
133
140
Die Räder
Gestanzt scheiben- mit den abnehmbaren Kappen mit dem Umfang des Reifens 5 1/2 Jх14 oder guß- aus der Aluminiumlegierung mit dem Umfang des Reifens 6Jх14 oder 6Jх15
Die Reifen (niskoprofilnyje)
185/70 R14
165 R14 **
205/60 VK15
Die Lenkung
Des rejetschnogo Typs mit dem Verstärker ***
Die Bremsmechanismen:
  – Die Flure
Die Scheibengelüfteten
  – Die Hinteren
Trommel-
Das System der elektrischen Leitungsanlage
Eindrähtig, der negative Pol der Quelle des Stromes ist mit "der Masse" verbunden
Die nominelle Anstrengung im Netz, In
12
12
12
Die Batterie
45, 54 oder 63 A·tsch
Der Generator
Bosch 65 oder 90 Und
Der Starter
Bosch 95 oder 1,1 Kilowatt
Die Masse des geschleppten Anhängers, kg:
  – Ausgestattet von den Bremsen
1150*/1350
1150*/1350
1150*/1350
  – Nicht ausgestattet von den Bremsen
600*/660
600*/660
600*/660
Die Zeit, die für die Vertreibung bis zu 100 Kilometer je Stunde notwendig ist, mit der mechanischen Getriebe, mit
15,7*/10,8
15,7*/10,8
15,7*/10,8
Der Aufwand des Brennstoffes auf 100 km des Weges, den l:
  – Mit der mechanischen Getriebe:
     • bei 90 Kilometer je Stunde
6,0*/6,0
6,0*/6,0
6,0*/6,0
    • bei 120 Kilometer je Stunde
7,7*/7,6
7,7*/7,6
7,7*/7,6
     • beim städtischen Zyklus
9,8*/12,5
9,8*/12,5
9,8*/12,5
  – Mit der automatischen Getriebe:
     • bei 90 Kilometer je Stunde
7,3*/7,5
7,3*/7,5
7,3*/7,5
     • bei 120 Kilometer je Stunde
9,2*/9,0
9,2*/9,0
9,2*/9,0
     • beim städtischen Zyklus 10,7*/13,8 10,7*/13,8 10,7*/13,8
* Im Zähler  – die Daten für den Motor die 1,6 l, im Nenner  – für den Motor die 2,2 l.
** bis zum Juni 1983
*** wird der Verstärker der Lenkung auftragsgemäß festgestellt.
Auf die Hauptseite