Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die vierzylindrigen Motoren
      3.1.1. Die Abnahme und die Anlage des Motors
      - 3.1.2. Die Auseinandersetzung und die Montage des Motors
         3.1.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
         3.1.2.2. Die Abnahme der Kurvenwelle und tolkatelej der Ventile
         3.1.2.3. Die Besichtigung der Kurvenwelle
         3.1.2.4. Die Bestimmung des technischen Zustandes gidrotolkatelej der Ventile
         3.1.2.5. Die Anlage der Kurvenwelle und tolkatelej der Ventile
         3.1.2.6. Die Abnahme und die Anlage der Ventile (die Auseinandersetzung des Kopfes des Blocks)
         3.1.2.7. Die Besichtigung, defektowka und die Reparatur der Details des Kopfes des Blocks der Zylinder
         3.1.2.8. Die Spielraüme zwischen den Fäustchen raspredwala und tolkateljami der Ventile
         3.1.2.9. Der Antrieb der Kurvenwelle
         3.1.2.10. Die Abnahme und die Anlage der Zwischenwelle
         3.1.2.11. Die Abnahme und die Anlage des Schwungrades
         3.1.2.12. Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
         3.1.2.13. Die Abnahme und die Anlage fett kartera
         3.1.2.14. Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage der fetten Pumpe
         3.1.2.15. Die Auseinandersetzung der schatunno-Kolben- Gruppe
         3.1.2.16. Die Besichtigung und die Prüfung der Details der schatunno-Kolben- Gruppe
         3.1.2.17. Die Montage der schatunno-Kolben- Gruppe
         3.1.2.18. Die Abnahme, die Besichtigung und die Anlage der Kurbelwelle
   + 3.2. Die Pjatizilindrowyje Motoren
   + 3.3. Der Dieselmotor
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung



fe568650



3.1.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Ordnung der Verzögerung der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder


Der Motor ist vom Auto abgenommen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den oberen Deckel 8 (siehe die Abb. des Details des Antriebes der Kurvenwelle) des Antriebes der Kurvenwelle abzunehmen.
2. Acht Muttern abzuwenden und, den Deckel 11 Köpfe des Blocks der Zylinder abzunehmen (siehe die Abb. den Vierzylindrigen Motor).
3. Das Einlassrohr und den Abschlußkollektor abzunehmen.
4. Prowernut die Kurbelwelle für die Scheibe so, dass ist der Kolben des 1. Zylinders in den oberen toten Punkt (das Jh. m t aufgestanden.) des Taktes der Kompression (beider Ventiles sind geschlossen). Dabei stimmt das Zeichen auf der Scheibe der Kurbelwelle mit dem Zeiger auf dem unteren Deckel des Antriebes der Kurvenwelle, und das Zeichen auf dem Zahnrad der Kurvenwelle – mit dem Zeichen auf dem oberen Deckel des Antriebes der Kurvenwelle (oder mit der oberen Ebene der Verlegung des Deckels des Kopfes der Zylinder von der linken Seite des Motors), wie gezeigt in der Zeichnung überein.
5. Endgültig die Mutter 16 abzuwenden und, natjaschitel 15 Riemen abzunehmen.
6. Den Bolzen der Befestigung des hinteren Deckels die 10 Antriebe der Kurvenwelle zum Kopf des Blocks der Zylinder abzuwenden.
7. Die Bolzen 14 Befestigungen des Kopfes die 15 Blöcke der Zylinder abzuwenden. Die Bolzen gleichmäßig in der Ordnung, rückgängig angegeben auf die Abb. die Ordnung der Verzögerung der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder abzuwenden.
8. Den Kopf des Blocks der Zylinder abzunehmen.
9. Die Verlegung 7 Köpfe des Blocks abzunehmen.
10. Den Kopf des Blocks der Zylinder in der Rückordnung festzustellen. Dabei muss man die Verlegung 7 Köpfe des Blocks und die Verlegung die 9 Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ersetzen. Die Verlegung 7 soll auf die Oberfläche des Blocks der Zylinder nach oben von den Wörtern "OBEN-TOP" festgestellt werden. Die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder in der Reihenfolge, die auf die Abb. die Ordnung der Verzögerung der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder vorgeführt ist, in drei Etappen festzuziehen: die 1. Etappe – 40 N·m (4,0 kgs·m); die 2. Etappe – 60 N·m (6,0 kgs·m); die 3. Etappe – weiter auf der Halb-Wendung (180 ° festzuziehen).

Der Motor auf dem Auto

Bei Notwendigkeit des Einschleifens oder des Ersatzes der Ventile, die Abnahmen des Rußansatzes von den Wänden der Brennkammern, den Ersatz der Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder kann man den Kopf des Blocks u.ä. abnehmen, der Motor vom Auto nicht abbauend.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung von "minussowoj" die Klemmen der Batterie auszuschalten.
2. Die Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammenzuziehen (siehe den Punkt 1-3 des Unterabschnitts 4.1).
3. Den Generator abzunehmen (siehe den Punkt 2-7 des Unterabschnitts 12.1.3.1).
4. Das Emfangsrohr des Dämpfers vom Abschlußkollektor (cм abzuwenden. Der Punkt 1 des Unterabschnitts 5.1).
5. Das Einlassrohr und den Abschlußkollektor abzunehmen.
6. Die Leitungen der hohen Anstrengung auszuschalten und, die Kerzen herauszuziehen.
7. Vom Kopf des Blocks der elektrischen Leitung auszuschalten, trossiki und die Schläuche, ist es promarkirowaw sie vorläufig.
8. Den Kopf des Blocks der Zylinder abzunehmen (siehe den Motor ist vom Auto des Punktes 1-9 abgenommen).

Auf die Hauptseite