Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die vierzylindrigen Motoren
   + 3.2. Die Pjatizilindrowyje Motoren
   - 3.3. Der Dieselmotor
      3.3.1. Die Prüfung der Spannung des Riemens des Antriebes der Brennstoffpumpe des hohen Drucks
      3.3.2. Die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes TNWD
      3.3.3. Die Prüfung der Kerzen nakaliwanija
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung



fe568650



3.3.3. Die Prüfung der Kerzen nakaliwanija

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Kerzen nakaliwanija prüfen auf dem kalten Motor bei der vollständig geladenen Batterie von der Anstrengung nicht weniger als 11,5 W.Dlja die Prüfungen der Kraft des Stromes, der von den Kerzen nakaliwanija konsumiert wird, es ist das Ampermeter des Gleichstroms notwendig. Seine eine Schlussfolgerung schalten auf die isolierte Leitung, anderen – zur "Masse an", und die Kraft des Stromes wird auf Kosten von der Induktion gemessen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Ampermeter in die Kette der Kerze nakaliwanija aufzunehmen.
2. Die Leitung vom Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit auszuschalten.
3. Vom Zündschlüssel die Kerzen nakaliwanija Maximum auf 15 mit aufzunehmen.
4. Den Strom zu messen, der von den Kerzen nakaliwanija konsumiert wird. Er soll daneben 60 A bilden
5. Der Strom, der durch eine Kerze geht, neben 12 A.Sledowatelno, wenn ist die gemessene Bedeutung 48 Und, so ist eine Kerze beschädigt, 36 Und – zwei Kerzen, 24 Und – 3 Kerzen, 12 Und – 4 Kerzen gleich. Wenn das Ampermeter die Null vorführt, d.h. sagt die Abwesenheit des Konsums des Stromes, es über den Defekt aller Kerzen.
6. Um die fehlerhafte Kerze zu bestimmen, die Leitung und tokoweduschtschuju den Reifen von den Kerzen nakaliwanija auszuschalten. Die Leitung probnika zu "pljussowoj" der Klemme der Batterie anzuschalten und, probnik jeder Kerze, wie gezeigt in der Zeichnung abwechselnd zu verwenden. Wenn die Lampe probnika aufflammen wird, es bedeutet die Kerze ist intakt, wenn gibt es – ist auch ihrer beschädigt muss man ersetzen. Die neue Kerze zu drehen und vom Moment 30 N·m (3,0 kgs·m festzuziehen). Der angegebene Moment des Zuges, zur Vermeidung der Beschädigung der Kerze nicht zu übertreten. tokoweduschtschuju den Reifen und die Leitung anzuschalten.
7. Wenn infolge der Prüfungen der Kerzen der Defekt nicht aufgedeckt ist, und wird der Motor schlecht gestartet, die visuale Prüfung der Kerzen während ihrer Erwärmung zu erzeugen. Dazu die Düsen abzunehmen und, die Arbeit der Kerzen durch die Öffnungen für die Düsen zu beobachten. Wenn sich die Kerzen mit den verbrennenden Spitzen zeigen werden, wie auf der Zeichnung, es die Verzüge in der Arbeit der Düsen bedeutet. Der Ersatz solcher Kerzen ungenügend, ist notwendig, außerdem, die Düsen auf den Druck der Einspritzung und die Dichtheit prüfen. Dabei ist nötig es sich auch zu überzeugen, dass der Strom des Brennstoffes dicht und gut verteilt wird. Die Arbeit der Düsen ist es empfehlenswert, an der Station der technischen Wartung zu prüfen.

Auf die Hauptseite