Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
- 4. Das System der Abkühlung
   4.1. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
   4.2. Der Ersatz und die Prüfung des Thermostaten
   4.3. Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
   4.4. Die Prüfung und der Ersatz des Sensors des Einschlusses des Elektrolüfters
   4.5. Der Ersatz des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
   4.6. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers des Systems der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung






4.3. Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die kühlende Flüssigkeit zusammenzuziehen (siehe den Punkt 1-3 des Unterabschnitts 4.1).
2. Den Riemen des Generators abzunehmen (siehe den Punkt 4, 5 Unterabschnitte 12.1.3.1).
3. Bei den vierzylindrigen Motoren den Generator abzunehmen, (siehe den Unterabschnitt 12.1.3.1.). Die Scheibe der Wasserpumpe abzunehmen (es siehe die Abb. das System der Abkühlung des vierzylindrigen Motors), die Schläuche von den Stutzen im Heckende des Körpers der Wasserpumpe auszuschalten. Die Mutter abzuwenden und, den Bolzen, der den unteren Deckel festigt (siehe die Abb. des Details des Antriebes der Kurvenwelle) zum Körper der Wasserpumpe abzunehmen. Die Bolzen abzuwenden und, die Wasserpumpe mit uplotnitelnym vom Ring abzunehmen (es siehe die Abb. das System der Abkühlung des vierzylindrigen Motors). Die Bolzen abzuwenden und, den Deckel der Pumpe mit der Walze und kryltschatkoj abzunehmen, die Verlegung abzunehmen.
4. Bei pjatizilindrowych der Motoren, den oberen Deckel des Antriebes der Kurvenwelle abzunehmen (siehe die Abb. des Details des Antriebes der Kurvenwelle). Den Riemen des Antriebes der Kurvenwelle abzunehmen. Die Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe abzuwenden und, die Pumpe herauszunehmen (es siehe die Abb. das System der Abkühlung pjatizilindrowogo des Motors).
5. uplotnitelnyje die Ringe (es siehe die Abb. das System der Abkühlung des vierzylindrigen Motors) und (es siehe die Abb. das System der Abkühlung pjatizilindrowogo des Motors) und die Verlegung zu ersetzen (es siehe die Abb. das System der Abkühlung des vierzylindrigen Motors). priwalotschnyje die Oberflächen auf dem Deckel und dem Körper der Pumpe zu reinigen.
6. Die Pumpe in der Rückordnung festzustellen. Beim vierzylindrigen Motor vor der Anlage, auf die Verlegung des Deckels die Schicht germetika aufzutragen. Den Riemen des Antriebes der Kurvenwelle zu spannen (siehe den Punkt 7-8 des Unterabschnitts 3.1.2.9, den Unterabschnitt 3.2.2.7). Den Riemen zu spannen.
Auf die Hauptseite