Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
- 4. Das System der Abkühlung
   4.1. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
   4.2. Der Ersatz und die Prüfung des Thermostaten
   4.3. Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
   4.4. Die Prüfung und der Ersatz des Sensors des Einschlusses des Elektrolüfters
   4.5. Der Ersatz des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
   4.6. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers des Systems der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
+ 7. Die Transmission
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung






4.5. Der Ersatz des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Anordnung des Sensors der kühlenden Flüssigkeit bei pjatizilindrowych der Motoren

1 – der Leisten des Elektromotors des Lüfters;

2 – der Heizkörper;

3 – der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit

Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ist bei den vierzylindrigen Motoren auf dem Stutzen des Hemdes der Abkühlung, und bei pjatizilindrowych – im Heizkörper des Systems der Abkühlung gelegen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die kühlende Flüssigkeit zusammenzuziehen (siehe den Punkt 1-3 des Unterabschnitts 4.1).
2. Die Leitungen vom Sensor auszuschalten.
3. Den Sensor (3) oder (30) herauszuziehen (es siehe die Abb. das System der Abkühlung des vierzylindrigen Motors).
4. Den neuen Sensor festzustellen, zu ihm die Leitungen anzuschalten, die kühlende Flüssigkeit zu überfluten.
Auf die Hauptseite