Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
- 7. Die Transmission
   + 7.1. Die Kupplung
   + 7.2. Der mechanische Antrieb der Ausschaltung der Kupplung
   + 7.3. Der hydraulische Antrieb
   - 7.4. Die Getriebe
      + 7.4.1. Die viergestufte Getriebe als 014
      + 7.4.2. Die fünfgestufte Getriebe als 013 oder 093
      - 7.4.3. Die fünfgestufte Getriebe der Typen 016 und 012
         7.4.3.1. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
         7.4.3.2. Die Auseinandersetzung der Getriebe
         7.4.3.3. Die primäre Welle
         7.4.3.4. Die Auseinandersetzung und die Montage der nochmaligen Welle
         7.4.3.5. Die Montage der Getriebe
      + 7.4.4. Die Lenkung von der Umschaltung der Sendungen KP als 016
      + 7.4.5. Die automatische Getriebe
   + 7.5. Der Antrieb der Vorderräder
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung



fe568650



7.4.3.1. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung von "minussowoj" die Klemmen der Batterie auszuschalten.
2. Den Luftfilter abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 6.1.2).
3. Die oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe zum Motor abzuwenden.
4. Das Tau des Antriebes des Tachometers von der Getriebe auszuschalten.
5. Den Stift der Befestigung des Arbeitszylinders des Antriebes der Kupplung aus kartera die Kupplungen auszuschlagen.
6. Den Arbeitszylinder des Antriebes der Kupplung abzunehmen und, es fortzulegen, von ihm der Schlauch nicht ausschaltend.
7. Die ein wenig Kraftanlage talju oder lebedkoj aufzuheben.
8. Das Emfangsrohr des Dämpfers vom Abschlußkollektor und dem Träger der Getriebe auszuschalten.
9. teploisoljazionnyj den Schild der Kappe inner SchRUSsa der rechten Halbachse abzunehmen.
10. Die Bolzen der Befestigung abzuwenden und, die Antriebe der Vorderräder von den Flanschen der Halbachsen auszuschalten.
11. Der elektrischen Leitung von der Getriebe auszuschalten.
12. Den Einstelluftzug von zwei Kugelfingern abzunehmen.
13. Den Luftzug der Umschaltung der Sendungen vom Kugelfinger des Hebels auf der Getriebe auszuschalten.
14. Die spannkräftige Klammer abzunehmen und, den reaktiven Luftzug vom Stift auf der Getriebe auszuschalten.
15. Die unteren Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen abzuwenden und, den Schild kartera die Kupplungen abzunehmen.
16. teploisoljazionnyje die Schilde vom Balken der Vorderachsfederung abzunehmen.
17. Aufzuheben es ist die Getriebe ein wenig.
18. Die Muttern der Bolzen der Befestigung der Träger der Schachtel zum Balken der Vorderachsfederung abzuwenden.
19. Die Mutter der Befestigung abzuwenden und, den rechten Träger der Getriebe abzunehmen.
20. Vorsichtig die Getriebe rückwärts zu schieben, ihre primäre Welle der Kupplung herausgeführt. Dann die Getriebe zu senken und, sie vom Auto herauszunehmen.
21. Die Getriebe in der Rückordnung festzustellen. Vor der Anlage zu reinigen und schlizy der primären Welle mit dem Graphitschmieren einzuschmieren, sowie, die inneren Enden der Halbachsen auf den Balken der Vorderachsfederung zu legen.

Auf die Hauptseite