Audi 100

1982-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos




Der Audi 100
+ 1.1. Die Verwaltungsorgane und die Geräte
+ 2. Die technischen Charakteristiken
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Das Auspuffsystem
+ 6. Das Stromversorgungssystem
- 7. Die Transmission
   + 7.1. Die Kupplung
   + 7.2. Der mechanische Antrieb der Ausschaltung der Kupplung
   + 7.3. Der hydraulische Antrieb
   + 7.4. Die Getriebe
   - 7.5. Der Antrieb der Vorderräder
      7.5.1. poluos
      7.5.2. Das innere Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (SCHRUS)
      7.5.3. Das äusserliche Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (SCHRUS)
+ 8. Der Fahrteil
+ 9. Die Lenkung
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Karosserie
+ 12. Die elektrische Ausrüstung



fe568650



7.5.2. Das innere Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (SCHRUS)

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Details des Antriebes der Vorderräder

1, 10 – der Sperrring;
2 – inner SCHRUS;
3 – tschechloderschatel;
4 – uplotnitelnaja die Verlegung;
5 – das Kummet;
6, 11 – grjasesaschtschitnyje die Kappen;
7 – poluos;
8 – das Kummet;
9 – äusserlich SCHRUS;
12 – tareltschataja die Scheibe

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. poluos vom Auto abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 7.5).
2. Das Kummet 5 abzunehmen und, grjasesaschtschitnyj die Kappe 6 zu schieben.
3. uplotnitelnuju die Verlegung 4 und den Sperrring 1 abzunehmen.
4. Vom Körper des Gelenkes mit Hilfe kupfern wykolotki tschechloderschatel 3 abzuschlagen.
5. Von der Halbachse inner SCHRUS zusammenzupressen, die Bemühung der Schelle des Gelenkes verwendend.
6. Von der Welle tschechloderschatel 3 und grjasesaschtschitnyj die Kappe 6 abzunehmen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den alten Schmierstoff zu entfernen.
2. Ins Gelenk 90 g konsistentnoj das Schmieren als «G6» oder das einheimische Schmieren ШРУС-4 zu legen.
3. Auf poluos tareltschatuju die Scheibe 12 festzustellen (wenn gibt es sie nach der Komplettierung).
4. Napressowat podsobrannyj das Gelenk auf die Welle bis zum Anschlag.
5. Den Sperrring 1 festzustellen.
6. tschechloderschatel 3 auf den äusserlichen Körper des Gelenkes festzustellen.
7. Auf tschechloderschatel 3 grjasesaschtschitnyj die Kappe 6 anzuziehen.
8. Das neue Kummet 5 und obschat sein Schloss festzustellen.
9. uplotnitelnuju die Verlegung 4 festzustellen.
10. poluos auf das Auto festzustellen.

Auf die Hauptseite